Ergebnisse 2018

36. Degerlocher Volkslauf

36. Degerlocher Volkslauf - 24. Heart & Sole Cup - 11. DOG Lauf

Nur 1 Ziel erreicht und das war bei trockener Umgebung den Lauf zu absolvieren. 105 Teilnehmer konnten begrüßt werden, was einer Halbierung des Teilnehmerfelds vom Vorjahr entspricht. Das Ziel die Teilnehmerzahl über 200 zu halten, wurde damit leider deutlich verfehlt. „Es hat sich dennoch gelohnt, denn alle Finisher waren zufrieden mit der Organisation und voll des Lobes“ gibt der Pressesprecher, Michael Reißlandt erfreut zu Protokoll.

Beide Sieger haben das Double beim LAC erreicht. Im Januar den 3-Königs-Lauf gewonnen und jetzt die 10km Strecke als Schnellste absolviert. Katrin Ochs, die mehrfache Deutsche Seniorenmeisterin über verschiedene Mittelstrecken, kam nach 42:30 Minuten 4 Minuten vor der Zweitplatzierten Pamela Veith ins Ziel. Die Männerkonkurrenz konnte Christoph Hillebrand für sich in 36:01 Minuten entscheiden, der den Zweitplatzierten Lorenzo Zanon erst am Ende der Strecke auf Distanz halten konnte. Am Ende waren es knapp 2 Minuten, die er noch am letzten Berg herausholen konnte.

Die 5km gewann der Abonnementssieger Michael Steybe in 20:15 Minuten, der nun das Dritte Mal in Folge die Konkurrenz dominierte. Julia Pfizenmaier von der Spvgg Feuerbach kam mit 1:20 Minuten vor Natalie Wolf vom LAC Degerloch mit einer Zeit von 23:21 ins Ziel und gewann die weibliche Konkurrenz über die kürzere Strecke..

Obwohl Pia Schenk 11 Sekunden schneller als im Vorjahr war, als sie als Siegerin durch Ziel ging, hat es dieses Jahr nur zum 2. Platz gereicht. Sieger wurde Timon Block von den Stuttgarter Kickers, der erst auf der Zielgerade mit einem Sprint bei einer Zeit von 3:48 Minuten die 1 Sekunde Vorsprung herauslief.

Alle Ergebnisse sind hier abrufbar

Herzlichen Dank allen Teilnehmern, die uns die Treue gehalten haben.