Bahneröffnung 2017

Bei strahlendem Wetter konnte der LAC einige Athleten zum Wettkampf melden. 4 erste Plätze wurden erreicht sowie weitere Platzierungen.

Uli Steko konnte als Seniorin (W50) in der Altersklasse der Frauen ihre 100m Zeit deutlich verbessern. Sie lief in 14,98 Sekunden auf den 5. Platz. In einem Einlagelauf verbesserte sie nochmal ihre Bestzeit auf 14,88 s. Grete Schrade (W15) lief ebenfalls Bestzeit über 100m in 13,96 Sekunden und gewann den Lauf durch einen souveränen Endspurt. Die weiteren 100m Ergebnisse: Simon Metzger 13,11s, Andreas Zimmermann 13,44s, Wolfgang Schmid 12,75s, Mia Waibl 15,11s. Wolfgang Schmid wurde über 200m 9. in 26,35s.

In der jüngeren Altersklasse konnte Nina Ludwig einen Sieg über 75m erzielen. Sie gewann das Finale in 10,97 Sekunden (Vorlauf 10,92s), Lola Hieber erreichte als 4. Platzierte in 11,83s das Ziel. Lena Elsäßer startete über 50m und kam nach 8,25 Sekunden auf Platz 7 ins Ziel.

Auf der 800m Strecke gewann Andreas Zimmermann in neuer persönlicher Bestzeit von 2:25,00 min. Fabian Wolf verbesserte seine Bestmarke aus dem Vorjahr um 15 Sekunden auf 2:37,21 min, was zum 2. Platz reichte. Lena Elsäßer kam in 3:11,64 auf Platz 5.

Klaus Ziller startete in der Männerklasse über 1.500 m und wurde 4. in 5:42,96 min.

Bei den technischen Disziplinen konnten folgende Platzierung erreicht werden:
Weitsprung Nina Ludwig 5. Platz 4,01m, Lola Hieber 4. Platz 3,86m, Grete Schrade 3. Platz 4,35m,
Kugel Andreas Zimmermann 1. Platz 8,62m, Thomas Espig, 5. Platz 9,63m
Diskus Thomas Espig 3. Platz 28,36m, persönliche Bestleistung
Schlagball Lena Elsäßer 3. Platz 27,00m

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften 2017

Klaus Ziller wurde in der Klasse M60 3. über 400m in 77,52 s, über 800m erreichte er als 4. das Ziel in 2:52,68 min.

Thomas Espig startete im Weitsprung und kam mit 4,76m auf Platz 3.
Er startete auch noch über 60m wurde 9. mit einer Zeit von 8,78 Sekunden

Rocco Gaudino erreichte über 60m den 5. Platz in 8,70 Sekunden, über 200m kam er auf den 3. Platz mit einer Zeit von 28,31s.

Uli Steko wurde Baden-Württembergische Meisterin über 60m in 9,49s, was zwar die Titelverteidigung bedeutete, zufrieden war sie jedoch aufgrund der Vorjahresleistung nicht so.
Aus diesem Grund nahm sie an den Deutschen Meisterschaften teil und erreichte dort eine sehr gute Zeit von 9,10 s.

Im Kugelstoßen kam Bernd Schreiner auf Platz 6 (9,67m) und Thomas Espig auf Platz 7 (9,45m).

3-Königslauf 2017

3 Königslauf am 06. Januar mit 66 Teilnehmern

Blauer Himmel und frostige Temperaturen sind normalerweise im Winter begrüßenswert. Für den Lauf des LAC Degerloch am 3 Königstag bedeutete dies jedoch viele Absagen und somit nur 66 Teilnehmer bei über 80 Meldungen. Sieger in der männlichen Konkurrenz wurde Tim-Philipp Koch (TSV Glems), der bereits 2015 schon einmal Drittplatzierter war. Koch gewann in 17 Minuten 23 Sekunden, vor Martin Schumann (17:51 min) und Tobias Pöhl (18:14 min). Die 7. Teilnahme konnte Katrin Ochs von der LG Filder in den 7. Sieg ummünzen. Ochs kam als insgesamt 4. ins Ziel und kontrollierte die Damenkonkurrenz mit ihrer Zeit von 18:56 min. Den zweiten Platz belegte Jana Hess (Tria Echterdingen), die in 21:02 min. ins Ziel kam. Dritte wurde Julia Gähtgens in 21:53 min.