31. Degerlocher Volkslauf und 6. DOG Lauf - Rund um die Hohe Eiche -

Der LAC Degerloch hat sich gutes Wetter zur Veranstaltung des Volkslaufs, der auch im Lauf Cup Stuttgart und im Heart und Sole Cup gewertet wird, gewünscht. Bekommen haben die Veranstalter bestes Wetter. Man muss darauf kommen, da die Laufzeiten gegenüber den Vorjahr deutlich unterboten wurden. Beide Läufe und der Minimarathon waren gut besucht. Über alle Laufwettbewerbe waren 209 Teilnehmer am Start. Sieger im Hauptlauf über 10 km, an dem 143 Läufer teilnahmen, wurde Christoph Hillebrand (LG Filder) mit einer Zeit von 36:18 Minuten und gewann damit auch den Ehrenpreis der Stadt Stuttgart. Den Ehrenpreis für die schnellste Läuferin erhielt Jana Wörn (Team architekturagentur) mit ihrer Zeit von 42:46 Minuten.

Die schnellste Zeit über 5 km erzielte Dane Blomquist (Team Canberky&District) in 18:46 Min. Siegerin in der weiblichen Wertung wurde Linda Kohn (Teakwando Center Stuttgart) in 24:47 Minuten. Linda Kohn gewann kurz zuvor auch den Minimarathon über 1km in 03:45 Minuten vor Andreas Zimmermann (LAC Degerloch) in 3:57 Minuten.