LAC Degerloch stellt mehrere Regionalmeister

Bei den Regionalmeisterschaften 2013 im Stadion Festwiese war der LAC Degerloch sehr erfolgreich vertreten. Das zehnköpfige Team überzeugte durch 4 Regionalmeistertitel, sehr viele gute Leistungen und mehrere Vereinsrekorde.

Regionalmeister in der Altersklasse U18 wurde Robert Meyer über 3000m in 10:55,49 Minuten. Bei den 800 m kam er in 2:16,85 min auf Platz 4.

Ann-Kathrin Dreher kam bei der Altersklasse U16 sowohl beim 80m Hürdenlauf mit der Zeit von 13,51 sec als auch beim Hochsprung mit der Höhe von 1,43 m zu Meisterehren. Den Weitsprung konnte Sie mit der Weite von 4,48 m auf Platz 8 beenden.

Die Erfolgsserie des LAC rundete Lauryn Callsen (U16/W14) über die 100m ab, wo sie die Konkurrenz in 13,18 sec im Finale hinter sich lassen konnte und ebenfalls Regionalmeisterin wurde.

Die weiteren Leistungen im Einzelnen:

Christian Bateki (Männer) über 100m Platz 4 in 10,97 sec

Rocco Gaudino (Männer) 100m in 13,54 sec Platz 19 und 200m in 27,39sec Platz13.

Bernd Schreiner (Männer) Kugel 10,07m Platz 4

Emmanuel Kyeremeh (U20) 200m in 25,77sec Platz 7

Romy Reißlandt (U18) 200m in 28,51sec Platz 10 und Hoch mit 1,40m Platz 8

Franziska Kofler (U18) 100m in 13,88 sec Platz 17, 200m in 29,49 sec Platz 12 und Weit mit 4,46m Platz 14

Laura Schall (U16/W15): Kugel mit 8,50m Platz 4 und Diskus mit 18,27m Platz 6