3-Königslauf

Der LAC Degerloch hatte wie in den beiden Jahren davor, regen Zulauf bei der relativ neuen Veranstaltung an der Hohen Eiche, bei der in 3 Bergrunden im Wald insgesamt 4,6 km gelaufen werden. Um 11 Uhr bei leicht nebligem Wetter starteten 85 Läufer, die auch alle wieder gut gelaunt ins Ziel kamen. Ein leicht rutschiger Waldboden führte dazu, dass Christoph Hillebrand, der Sieger aus 2011, eine Fußverletzung erlitten hat. Hillebrand hat dennoch keinen Zweifel daran gelassen, dass er diese Veranstaltung wieder gewinnen wollte. Und so wurde er Gesamtsieger in 16:52 min. knapp vor Stefan Braun, ebenfalls LG Filder (17:04 min.). Den 3. Platz erreichte Richard Horn vom ASC Heidehof in 18:05 min. Bei den Frauen dominierte die Siegerin der beiden Vorjahre, Kathrin Ochs von der LG Filder und gewann den Lauf in 20:19 min, vor Jennifer Keifer vom ASC Heidhof und Angelika Rausch von Haertandsole. Der älteste Teilnehmer, war mit 81 Jahren Karl Rokos vom Lauftreff Ludwigsburg, der sogar seine Endzeit von 45 Minuten bis auf 3 Sekunden vorher gesagt hatte.