2016

Erster Hallenwettkampf im Winter 2016/2017

Bei der Veranstaltung run&jump konnte der LAC mit sehr motivierten Kindern eine Mädchenstaffel und auch eine Jungenstaffel über 4 x 50m antreten.

Darüber hinaus haben zwei Jugendliche beim außergewöhnlichen Dreikampf teilgenommen.

Die Staffel der Jungs kam mit der 7.besten Zeit (31,23 sec.) leider nicht bis ins Finale der besten 4 Teams. Zur Qualifikation haben nur 1,5 Sekunden gefehlt.
Da es der erste Hallen-Wettkampf für alle Beteiligten war stand das Erlebnis im Vordergrund und weniger das Ergebnis. Teilnehmer waren Michalis Schwab, Tim Haas, Luke Wagenknecht udn Emil Böhme.

Die Mädchenstaffel wurden in den Vorläufen ebenfalls nur sehr knapp geschlagen. Als 6. Mannschaft hatten sie nur 1 Sekunde Abstand (30,72 sec.) zu den qualifizierten Teams.
Teilnehmer waren Emma Weisser, Marika Müller, Lola Hieber und Nina Ludwig.

Beim Dreikampf waren 30m im fliegendem Start, ein 5er Hop sowie ein 60m Lauf aus dem Startblock zu absolvieren. 

Katharina Widmaier startete in der Altersklasse U18 und belegte den 26. Platz mit knapp unter 1.000 Punkten - 3,98 sec 30m flg; 10,65m 5er; 9,37 sec. 60m

Grete Schrade startete in der Alterklasse U16 und belegte den 10. Platz mit 1.079 Punkten - 3,70 sec 30m flg; 12,05m 5er; 8,77 sec. 60m