Erster Hallenwettkampf im Winter 2016/2017

Bei der Veranstaltung run&jump konnte der LAC mit sehr motivierten Kindern eine Mädchenstaffel und auch eine Jungenstaffel über 4 x 50m antreten.

Darüber hinaus haben zwei Jugendliche beim außergewöhnlichen Dreikampf teilgenommen.

Die Staffel der Jungs kam mit der 7.besten Zeit (31,23 sec.) leider nicht bis ins Finale der besten 4 Teams. Zur Qualifikation haben nur 1,5 Sekunden gefehlt.
Da es der erste Hallen-Wettkampf für alle Beteiligten war stand das Erlebnis im Vordergrund und weniger das Ergebnis. Teilnehmer waren Michalis Schwab, Tim Haas, Luke Wagenknecht udn Emil Böhme.

Die Mädchenstaffel wurden in den Vorläufen ebenfalls nur sehr knapp geschlagen. Als 6. Mannschaft hatten sie nur 1 Sekunde Abstand (30,72 sec.) zu den qualifizierten Teams.
Teilnehmer waren Emma Weisser, Marika Müller, Lola Hieber und Nina Ludwig.

Beim Dreikampf waren 30m im fliegendem Start, ein 5er Hop sowie ein 60m Lauf aus dem Startblock zu absolvieren. 

Katharina Widmaier startete in der Altersklasse U18 und belegte den 26. Platz mit knapp unter 1.000 Punkten - 3,98 sec 30m flg; 10,65m 5er; 9,37 sec. 60m

Grete Schrade startete in der Alterklasse U16 und belegte den 10. Platz mit 1.079 Punkten - 3,70 sec 30m flg; 12,05m 5er; 8,77 sec. 60m

3-Königslauf 2016

3 Königslauf 2016 in Degerloch bleibt bei den Teilnehmern sehr beliebt

Der LAC hat auch dieses Jahr wieder den Wettergott auf seiner Seite. Bei hervorragendem Laufwetter wurden absolvierten wieder 115 Teilnehmer den Lauf. Die Bedingungen waren sogar so gut, dass sowohl Katrin Ochs von der LG Filder mit ihrem Tagessieg bei den Frauen, als auch Richard Horn vom ASC Heidehof bei den Männern jeweils Streckenrekord liefen. Katrin Ochs schafte die Strecke in 19:33 Minuten vor der Zweitplatzierten Annette Mack, die Ihre Altersklasse W50 gewinnen konnte. Richard Horn verbesserte den Streckenrekord um 2 Sekunden auf 16:32 Minuten. Als Zweiter ins Ziel kam Tim-Phillip Koch in 16:43 Minuten, der die AK M30 gewann.

Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften der Senioren 2016

LAC Degerloch stellt wieder Baden-Württembergische Meisterin

Ulrike Steko hat über die 60m Ihre Vorjahresleistung um 4 Zehntel Sekunden auf 9,1 Sekunden verbessert. Sie kam bei der starken Konkurrenz der Altersklasse W45 auf den 4. Platz. Den Titel der Baden-Württembergischen Meisterin holte in diesem Jahr dafür Annette Gehweiler-Bleicher. Sie sicherte sich bei der Weitsprungkonkurrenz in der Altersklasse W 50mit der Weite von 3,79m den Sieg. Beim Wettbewerb der Kugelstoßerinnen belegte sie mit 8,04m den 4. Platz. Rocco Gaudino (M50) konnte seine 200m mit einer sehr guten Zeit von 28,03 Sekunden und dem 8 Platz beenden. Über die 60m erreichte er ebenfalls den 8. Platz in 8,74 Sekunden. Im Weisprung wurde er 5. mit 4,42m. Bernd Schreiner wurde 6. im Kugelstoßen in der Altersklasse M45 mit 10,31m.