Baden-Württembergische Hallenmeisterschaften

LAC Degerloch stellt Baden-Württembergische Meisterin

60m lang war der Lauf in der Halle in Karlsruhe bis feststand, dass Ulrike Steko ihre Altersklasse dominiert hat und den Titel der Baden-Württembergischen Meisterin in der Altersklasse W45 geholt hat. Steko lief die Strecke in 9,50 Sekunden und hat sich damit gleichzeitig für die Deutsche Meisterschaft in Erfurt qualifiziert. Ein ebenfalls sehr gutes Ergebnis lieferte Annette Gehweiler-Bleicher ab, die beim Kugelstoßen Vizemeisterin wurde. Mit 8,67m erzielte sie in der Altersklasse W50 persönliche Bestleistung. Im Weitsprung wurde Gehweiler-Bleicher 3. mit 3,89m. Die weiteren Ergebnisse der Teilnehmer vom LAC Degerloch. Rocco Gaudino wurde 7. im Weitsprung (4,44m) und 7. über 60m (8,59 Sek.). Klaus Ziller (M55) erreichte über 800m den 7. Platz (2:46,71 Min.). Bernd Schreiner wurde 5. im Kugelstoßen in der Alterklasse M45 (10,30m) knapp vor Thomas Espig, der 6. wurde (10,24m).

2015 BW Halle12015 BW Halle2
Annette mit Ulrike                                            Annette mit Rocco

3-Königslauf

3 Königslauf 2015 in Degerloch wächst mit immer mehr Teilnehmern

Kaiserwetter beim 3 Königslauf hat eine regionale Zeitung die Veranstaltung betitelt. Der LAC durfte bei strahlendem Sonnenschein 118 Teilnehmer begrüßen und hatte anschließend 116 Finisher. Der Gesamtsieger Alessandro Collerone, der schon immer mal an diesem anspruchsvollen Lauf teilnehmen wollte, konnte sich gegenüber der Konkurrenz in 19:40 Minuten durchsetzen. Auf dem wegen der Sanierung etwas längeren Streckenverlauf über 5,2 km, kam Simon Schlichenmaier in 19:54 min auf dem 2. Platz. Dritter wurde Tim-Philipp Koch in 19:57 min. Die Abonnementmeisterin des Laufs Katrin Ochs von der LG Filder konnte die weibliche Konkurrenz in 23:05 Minuten gewinnen, obwohl sie noch die 10 km vom Silvesterlauf in den Beinen hatte. Katrin hat dem LAC zugesagt, am 3 Königslauf, wenn möglich immer teilzunehmen, da sie den Lauf wegen der Anstiege spannend findet. Den zweiten Platz belegt Corinna Koch in 25:11 min, vor der Drittplatzierten Cornelia Jahncke (beide Tria Echterdingen), die in 25:19 min. in Ziel kam.